Monatsarchive: Mai 1995

Klemens

Ein FragmentKlemens (Novize) und sein Novizenmeister. Streif im dämmernden Abendlicht.Klemensandächtig gen Himmel blickend, die Brust sich weitendOh, süße Stille,mein Herz erfülle,an dieser freudgeweihten Stätte hier.Der Grashalme Reigen,mir Majestät zeigen,und selbst die Bäume bilden Spalier.Die Zapfen der … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Fragmente, Infantile Dichtung, Klemens | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sternentrost zerschlagener Jünglingsherzen

https://youtu.be/NCMc3Aq6kQMMeinenSternengruß, Dir Erdenkind! Ist’s nicht ein Ergötzen, berauschend märchenhaft:Freilich eine Kluft der Ferne zwischen uns klafft,doch durch eine fein erlesene Wörterschar,gesät auf dieses Marmorpapier,gepflückt von deiner Augenzier,ist Dir mein Wesen hauchend nah.Vielmehr darf auch ich dich wittern,durch deiner Finger banges … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Infantile Dichtung, Reimgedichte, Vertonungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Prüfungsstress

ImFrühlingsgärtchen es flutend sonnt,und auch die Blümelein es helle lieblich wonnt,den Bienen süßen Nektar darzubeiten.Sogar die Grillen halten Konzertso wie es denn Dein Herz begehrtversteht's die Seele zu befrieden. (kurzfristig, langfristig wohl eher nur Gott?)Berauschet von den Frühlingsklängendie schwirrend in … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Infantile Dichtung, Reimgedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar