Monatsarchive: Juni 1995

Das Sendschreiben

Täubchen,enthebe Dich vom heimschen Ort,leihe Dir des Windes Flügel,straffen Gefieders eil' mit Kurs nach Nordgleitend über Berg und Hügel.Flieg' mit den Schwalben kühn um die Wette,schwinge Dich zügig traulich zur Stättedes hoffenden Busens flammendes Sehnen,der tiefblauen Augen Berges-See, jenenstillen Liebreiz, … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Reimgedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar