Monatsarchive: Januar 2008

Geistig Behinderte

Meineehemalige hochgeschätzte Medizin-Dozentin an der Fachschule für Heilpädagogik des Schwarzacher Hofes meinte einst:
Zwischen einer geistigen Behinderung und einer [individuellen] von der Norm abweichenden Persönlichkeit verläuft eine fließende Grenze, ein schmaler Grat.
 Nun, in Anbetracht unserer Unvollkommenheit haben wir wohl … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gedankenschau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Romanskizzierung

Das nachfolgende Konzept (inspiriert durch Kriminalautor und Dozent Carlos Schäfer und einer Vorlesung von Prof. Dr. Härle) wurde zugunsten der Dichterpersönlichkeit von Friedrich Hölderlin aufgegeben.  Zur Person des Herrn B.
    Theologie-Student ertrunken in der Elsenz (Steinsfurt bei Sinsheim) spekulative
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aufzeichnungen & Notizen, Mnemosynes Geleit (alt), Romanskizzierung, Schäfer, Carlo | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nationalitätenwahn

Nationalitäten-Wahnauf WikipediaMag Mozart Österreicher gewesen sein (ewiger Streitpunkt!), aber wieso wird bei Beethovens Lebensdaten durch Suggestion wie "Komponist der Wiener Klassik", dazu noch gestorben in Wien, der Blick des geneigten Lesers hinsichtlich Beethovens Herkunft auf Österreich gelenkt und steht … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gedankenschau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar