Monatsarchive: Juni 2008

Gedankenpfade

Täglichgeh ich heraus, und such ein Anderes immer,Habe längst sie befragt, alle die Pfade des Lands;Droben die kühlenden Höhn, die Schatten alle besuch ich,Und die Quellen, hinauf irret der Geist und hinab,Ruh erbittend [...] Auszug aus Hölderlins Elegie "Menons Klagen
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aufzeichnungen & Notizen, Elegien, Mnemosynes Geleit (alt) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Schiller erfolgreich reinkarniert

Friedrich Schiller Prof. Dr. phil. habil. Gerhard Härle
 Die Literaturgeschichte lehrt uns eigentlich, dass Friedrich Schiller im Jahre 1805 starb ?!?Allem rationalen Denken hingegen nunmehr zum Trotz: mein ehemaliger Literaturprofessor Prof. Dr. Härle.Die Mutation vom Schlapphut zum Strohhut ist verblüffend, … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gedankenschau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar