Monatsarchive: September 2012

Abendlied

https://www.youtube.com/watch?v=C0XWa9tIdvc
DICHTUNG
Ingeborg Bachmann
LESUNGChristian Brückner
BEREITSTELLUNGwortlover
  Augen, meine lieben Fensterlein,Gebt mir schon so lange holden Schein,Lasset freundlich Bild um Bild herein:Einmal werdet ihr verdunkelt sein! Fallen einst die müden Lider zu,Löscht ihr aus, dann hat die … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 12 → Realismus, Keller, Gottfried | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Janusschach

Klassisches Schach (8x8 Felder) vs. Super-Schach (10x8 Felder)
Möge das klassische Schach mir verzeih'n, das einst ich es verschmäht' alsMatrix geistiger Inhalte. Herrlich frommte des Janus'Gangart, weithin erstreckte sich auch der Figuren Terrain. Undjedem Vokal - sowohl kurz … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aufzeichnungen & Notizen, Gedankenschau, Hexameter, Mnemosynes Geleit (alt), Schach | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Singet nicht in Trauertönen

https://www.youtube.com/watch?v=Yjunc4cmFzA Aus: "Wilhelm Meister"von Johann Wolfgang von Goethe  Singet nicht in TrauertönenVon der Einsamkeit der Nacht.Nein, sie ist, o holde Schönen,Zur Geselligkeit gemacht.Wie das Weib dem Mann gegebenAls die schönste Hälfte war,Ist die Nacht das halbe LebenUnd die schönste … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 08 → Weimarer Klassik, Goethe, Johann Wolfgang v. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar