Monatsarchive: August 2016

Beim Schlafengehen

https://www.youtube.com/watch?v=WHb5licEkm0
DICHTUNG
Hermann Hesse
LESUNGUlrich Mühe
BEREITSTELLUNGLYRIK & MUSIK
  Nun der Tag mich müd gemacht,soll mein sehnliches Verlangenfreundlich die gestirnte Nachtwie ein müdes Kind empfangen. Hände, laßt von allem Tun,Stirn, vergiß du alles Denken,alle meine Sinne nunwollen … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 14 → Stilpluralismus, Hesse, Hermann | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Digitaler Friedhof

Schonseit einiger Zeit habe ich im Back-End meines Blogs sämtliche Plugins (Apps) deaktiviert, die mir Einsicht in den Besucherstrom meiner Internetseite gewährt hatten, z.B. Herkunftsland des Besuchers, Aufruf bestimmter (Goethe-)Seiten, Suchbegriffe, ...So soll es auch bleiben.Denn mehr und mehr … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gedankenschau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mehrdeutigkeit

DieLiteratur (die Lyrik vermutlich explizit) bediente sich schon immer mehrerer Bedeutungsebenen und hat sich vielleicht auch gerade dadurch definiert.Daher laufen von mir eingestellte oder verwiesene Texte immer Gefahr, fehlgedeutet/reduziert auf eine konkrete Situation zu werden.Ich kann allerdings nicht jedes Wort … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gedankenschau | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar