Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

22 
 September 
 
2012


 

https://www.youtube.com/watch?v=WE3jsQjwexE

Sollte das Modell der „seriellen Monogamie“ (Lebensabschnittspartnerschaft) doch Recht behalten? Mir grauet…

In den weisen Büchern habe ich gelesen:
Alle sieben Jahre wandelt sich dein Wesen.
Alle sieben Jahre, merket, Mann und Weib,
Wandelt sich die Seele, wandelt sich der Leib.

Wandelt sich dein Hassen, wandelt sich dein Lieben.
Und ich zählte heimlich: drei Mal, vier Mal sieben.
Ach, die Geister kamen. Und mein Ohr vernimmt:
Alle sieben Jahre … Siehe da, es stimmt.

Sorgenvoll betracht ich alle Liebespaare.
Ob sie es wohl wissen: Alle sieben Jahre …!
Selbst in deinen Armen fragt mein Schatten stumm:
Wann sind wohl, Geliebter, unsre sieben um?

 

Textdichterin Mascha Kaléko
Rezitation Mascha Kaléko
Bereitstellung wortlover

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.