Lyrik ~ Klinge
Versuch einer Dichtung          

12 
 August 
 
2012


 

Brügge konsch du knigge!
Strosse überloffä,
Haiser fascht abg’soffä!
Pferdeg’schirr, Menschäg’wirr,
bei’d erschdä die Pferd‘ uffg’scheicht,
bei dä letschde uffg’weischt
des Hänn [Hirn] in dä Bänn‘ [Birne]
vum Trabischdäbier,
genehm‘ isch mir,
*hicks* hier!

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.