Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

9 
 September 
 
2018


 


MUSIK
Pjotr Iljitsch Tschaikowski [1]Chorale – String Quartet op. 39

Eurydike, anmutige Baumnymphe und Zartspross edlern Triebs, entfloh des Aristaios’ jäh entflammter Begierde und ward in aufgebrachter Unacht von nied’rer Schlangenbrut gebissen.
Eurydike erlag dem gieren Raffzahn und fuhr hinab ins Totenreich.

Der Liebenden Entzweiung [2] aus: „Orpheus‘ Gesänge“

inu rizome
fermas
 
inu rizomu
apertas
 
inu rizomo
domas
sempre

 

 

→ zu Mnemosynes Geleit
Der Schreibgriffel des Blitzes

Fußnoten   [ + ]

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.