Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

15 
 August 
 
2018


 


Römisches Haus [1]Von © R.Möhler – Originally posted to Panoramio as Römisches Haus im Park an der Ilm, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5250575

Die ihr Felsen und Baeume bewohnet o heilsame Nymphen
Gebet ieglichem gern was er im stillen begehrt.
Schaffet dem Traurigen Muth dem Zweifelhaften Belehrung
Und dem Liebenden goennt daß ihm begegne sein Glyk
Denn euch gaben die Goetter was sie den Menschen versagten
Jedem der euch vertraut hylfreich und troestlich zu seyn

Inschrifttafel beim Aufgang zum »Römischen Haus«

Fußnoten   [ + ]

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.