Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

4 
 August 
 
2016


 

Kunstbegriff

Laut Anzeigetafel im Nationalmuseum meint die heutige, landläufige Bezeichnung “Künstler” jene Person, die andere Menschen durch Neues bereichert oder durch Andersartiges irritiert und zum Nachdenken bringt.
Goethes Kunstverständnis war enger gefasst:
Kunst liegt zunächst primär in der Betrachtung/dem Studium der Natur, um nach deren Schöpfungsprinzipien ein Werk hervorzubringen.

Meine Assoziation (auch in Hinblick des Körperschemas als Grundlage der Wissensverortung):
Der vitruvianische Mensch (Leonardo da Vinci)

Der vitruvianische Mensch [1]Leonardo da Vinci

Folgende Bilder entstammen der Klassik-Stiftung-Weimar:

0

Fußnoten[+]