Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

15 
 März 
 
2017

abgelegt in
Gedankenschau
Schlagwörter

0

 

Was ist nur los mit mir?
Ich schaue mir in letzter Zeit die Frauen etwas näher an, interessiert auch (länger) hinterher.
Wieso?

Weil ich mir die Haare länger wachsen lassen möchte und mir über das “Stutzen” (Frauenjargon: “Angleichen”) meines momentanen Wildwuchses noch nicht schlüssig bin.
Nur aus diesem Grunde!

Denn Frauen wirken auf mich durchaus inspirierend!

Zielvorgabe könnte sein:

0
 
 
14 
 März 
 
2012

abgelegt in
Gedankenschau

 

So lachet,
mit schwelen Flammenzungen
entfachet
loh des Spottes Scheiterhaufen.

Verdammt
zur aussätzigen Randfigur
mich doch mit kain’scher Stirngravur
und rammt
mit lautgellender Höllenqual
des Hohnes zugespitzen Pfahl
ins letzte Gliederzucken.

Ohn’ Zögern will ich schlucken,
den dargereichten Schierlings-Kelch,
den randgefüllten, welch’
ein schleichend Gifte beigesetzt,
dem Mechelmord geweiht.

Denn unausbleiblich kommen wird der Tag, an dem ich lachen werde.
Und euch, euch werd’ ich beweinen!

0