Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

28 
 Februar 
 
2017

abgelegt in
Gedankenschau

 

Danke für die Stichwortsammlung bezüglich der Herdensammlung wo(h)l(i)liger Gedanken zum nächsten Thema.

Ganz spontan zum „Hochhaus“ fällt mir dabei ein Schillerwort ins Wort („Schillääääääääääär – in die Ecke, du Besen, bist’s gewesen)
„So hoch zu Dir empor trägt keines Windes Gefieder den verlorenen Schall menschlicher Mühen und Lust…“

Und noch spontaner fällt mir in den närrischen Tagen noch die Schreibregel Nr.1 im Freiflug ins Gemüt:
„Niemals die Tastatur anrühren nach mehr als 3 Rotweingläsern!“

Daher springe ich nun von oberster Promille-Etage und nähere mich mit Fallgeschwindigkeit der 0,0 % Promille…
*RUM-s*

0
 
 
22 
 Dezember 
 
2016

abgelegt in
Gedankenschau
Schlagwörter

0

 

30 tage, 30 gedichte, no excuses.

RESPECT! Das nenne ich eiserne Konsequenz und müsste nach stoischem Prinzip auch möglich sein.

Doch oft werde ich, auf der Metrik Wellen treibend, an den Strand eigener resignierter Dichtung gespült … und ich bin untröstlich!

Aber: RESPECT!

Mehr auf Paulchen bloggt

0