Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

4 
 August 
 
2022


 

Bild:
Springbrunnen, unweit des Schlosses Belvedere (Weimar)

Musik:
Beethoven: Symphony No. 6 (Walter-Columbia SO)
Download: https://archive.org/details/BeethovenSymphonyNo.6walter-columbiaSo
_____________________________________________________________

29/07/2018
Der Musenquell Hippokrene

Von den ewigen Wassern geglättet
strebt des Helikons Bergwand
steil zum Plateau heil’ger Stätte,
der Musen verblieb’nes Refugium.

Weithin gereist, nach kühnem Himmelsritt,
ermüden des Pegasus’ Schwingen
und mit gebotener Rast
weilt es an nämlichem Orte.

Zephyrs streicher Abendhauch
zähmt die unbändige Mähne.

Auf den zierlichen Leib,
der Schönheit Altar,
streut dämmerfall Selene
ihre lichten Gaben.

Vom milden Schauer
nunmehr gerührt,
schlägt der geschmeidige Huf
an geweihetem Fels.

Und siehe,
entfesselt des steinernen Mieders
wallet ein Strom erquickender Freude.

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.