Archiv der Kategorie: Vorwelt

Bäume sind Gedichte

Bäumesind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken. Khalil Gibran
Ob dies auch für Verzeichnisbäume gilt, gipfeln und streben doch diese zur höchsten Ebene, die zugleich … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gibran, Khalil, Mnemosynes Geleit, Vorwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Des Göttlichen Verzeichnis

https://www.youtube.com/watch?v=93kzoZUpXOc
Als nun, wer es auch war von den Göttern, das wirre Gemengeso zerteilt und geschieden und dann zu Gliedern geordnet. aus: "Die Metamorphosen" von Ovid
Nur die (Ur-)Stoffe [1]Bausteine seh' ich getürmt, aus welchen das Lebenkeimet, der
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Mnemosynes Geleit, Vorwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schöpfung aus dem Urquell

Die göttliche Kelle [1]Bildquelle  MusikWolfgang Amadeus Mozart [2]Klavierkonzert Nr. 20, KV 466 - Quelle: www.archive.orghttps://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/mozart_klavier_konzert_no_20_k_466_vladimir_ash.mp3

Widerstreit der Elemente

aus: "Die Metamorphosen" [3]"Die Metamorphosen" von Ovid
Kein Titan gewährte bislang seine Lichtkraft dem Weltall.Phoebe [4]Die Titanin Phoebe.
Phoebe heißt im Griechischen so viel
wie „hell, rein“ bzw. „die Leuchtende“, „die Helle“.
– sie ließ noch nicht neue Hörner der Sichel erwachsen.Erde – sie hing noch … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Informatik, Mnemosynes Geleit, Vorwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar