Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

27 
 November 
 
2021

abgelegt in
Gedankenschau

 
 
 
27 
 November 
 

abgelegt in
Gedankenschau

 

Vielleicht wurde aber gerade dieser Lebendige Gott schon immer von einem Priestertum zur Durchsetzung materieller Interessen vor den Wagen gespannt (instrumentalisiert), sodass Religionen selbst die größte aller Gotteslästerung darstellt.
Zumindest lohnt es sich darüber nachzudenken und die Antwort nicht mir, nicht dem Diskussionsfaden, sondern sich selbst zu geben.

——————–

Eigentlich solltest Du Dir die Frage selbst beantworten… 🙂
Ich kann Dich aber gut verstehen, da ich selbst in einer christlichen Gemeinschaft groß geworden bin.
Daher bitte keine Copy-and-Paste-Bibelstellen.
Die Leute hier geben Dir auch passgenaue Antworten und zitieren nicht aus dem BGB.
Oder bist Du an Dialog nicht interessiert, willst nicht Gemeinschaft haben am Tisch, wo die Spötter sitzen?
Jesus aß übrigens mit Zöllnern an einem Tisch und unterhielt sich mit Gesetzlosen.

Zu Deiner Aussage, dass die Bibel von Gott sei.
Die Bibel wurde von Menschen geschrieben (obgleich auch von Gott inspiriert) und vor allem von den ursprünglichen 50 Evangelien (unter anderem auch eines von Maria) auf dem Ersten Konzil zu Nicäa auf 4 Evangelien dezimiert, um weitere politische Unruhe zu vermeiden.
Es stehen in diesem Buch durchaus Erfahrungen mit Gott, fundamentale Erfahrungen.
Allerdings wurde die Bibel auch immer für politische Zwecke missbraucht und als Machtinstrument eingesetzt (“göttliche Legitimation”), sodass die Menschen von heute oft das Vertrauen darin verloren haben.
Es liegt vermutlich nicht einmal an der Bibel selbst, sondern am “Bodenpersonal Gottes”.

——————–

So schnell kann man nicht schreibend antworten und vermutlich sind diese Worte aus früheren Diskussionen, wobei der Text ja nicht falsch sein muss.

Doch lasse Dir sagen, dass laut Paulus die Freude am HERRN unsere Stärke ist und diese Freude kann ich bei den meisten Christen nicht erkennen (an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!).
Die Bibel hat oft auch Anleihen aus anderen Religionen (Sintflut, Herkules/nemäischer Löwe vs. Samson, Dionysoskult und Abendmahl). Einfach nachschlagen oder googeln.
Christen sind Gesetzesmenschen und keine Glaubensmenschen, Pharisäertum mit anderen Mitteln, leider zu sehr Jenseits verliebt, denen nicht wenige die Schöpfung Gottes egal ist, weil ein neuer Himmel eh bald erschaffen wird.
Ich wünsche Dir Gottes Wort auf Deines Fußes Leuchte und ein Licht auf Deinem Wege.
Die Gnade des Herrn Jesu sei mit Dir.

Mit diesem letzten Wort der Bibel würde ich auch unsere Diskussion beenden und Deine Einsicht / Dein Geist in seine Hände geben.
Ich werde für Dich beten und mein Gebet wird erhört werden, weil es ernstlich ist und im verborgenen gesprochen wurde, denn Gott, der im Verborgenen ist, wird es hören.

 
 
31 
 Oktober 
 
2021

abgelegt in
Gedankenschau
Schlagwörter

0