Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

11 
 September 
 
2018

abgelegt in
Christentum | Gedankenschau

 

Ich glaube mit Goethe an Gott-Natur, doch weiß ich nicht, ob Gott-Natur sich in seiner grenzenlosen Allmächtigkeit zwischen zwei Buchdeckel begrenzen lassen möchte, egal wie dieses Buch auch heißen möge.
Zumindest hat ihn keiner gefragt.

Ich werde weiterhin darüber nachdenken…

 
 
8 
 Juli 
 
2018

abgelegt in
Christentum | Dokumentation | Filme

 

Solange die Kirche ihre Hoffnung darauf setzt, reich zu sein, ist Jesus nicht darin zu Hause.

 
 
4 
 Juli 
 
2018

abgelegt in
Christentum | Gebete | Lieder
Schlagwörter

0

 





Psalm 23


1.
Der Herr, mein Hirte, führet mich.
Fürwahr, nichts mangelt mir.
Er lagert mich auf grünen Au’n
bei frischem Wasser hier.

2.
Erquickung schenkt er meiner Seel‘
und führet gnädiglich
um seines hohen Namens Ehr
auf rechter Straße mich.

3.
Geh ich durch’s dunkle Todestal,
ich fürcht‘ kein Unglück dort.
Denn du bist da, dein Stecken und Stab
sind Tröstung mir und Hort.

4.
Den Tisch bereitest du vor mir,
selbst vor der Feinde Schar.
Mein Haupt salbst du mit deinem Öl,
mein Kelch fließt über gar.

5.
Ja, deine Güte folget mir
mein ganzes Leben lang,
und immerdar im Haus des Herrn
ertönt mein Lobgesang.