Facebook & der perfide Plan hinter der Empörung über Datenmissbrauch

Alle Welt empört sich aktuell darüber, was uns eigentlich schon lange klar sein sollte: Natürlich werden so viele Daten wie möglich abgegriffen, ausgewertet und verkauft – das ist ein riesiger Geschäftszweig. Im Rahmen der großen Aufruhr könnte es nun zu Gesetzen kommen, die Datenweitergabe grundsätzlich verbieten. Was im ersten Moment positiv klingt, könnte sich jedoch ganz schnell in einen Alptraum entwickeln, in dem wir selbst verantwortlich für unsere totale Überwachung sind…

  • Unterschätze niemanden, der nur einen Schritt zurück geht, es könnte sein, dass er nur Anlauf nimmt
  • Datenkraken wie FaceBook verkaufen private Daten weiter, mit denen u.U. Schindluder getrieben werden kann
  • Kostenlose Apps finanzieren sich über das Sammeln von privaten Daten
  • Private Daten dürfen nur noch bei Selbstverpflichtung des Anwenders weitergegeben werden,
  • 150 Like-Links von FaceBook reichen mit Hilfe künstlicher Analyse-Programme aus, den Charakter und wesentliche Merkmale besser definieren als der eigene Ehepartner
  • Datenschutz wird in Zukunft privatisiert, wird in die die Hände des Bürger gegeben: Man gibt seine Privatsphäre zugunsten der eigenen Bequemlichkeit auf

 

 

 
Hier geht es zu dem im Video angesprochenen Originaldokument The Known Traveller

0

Gib mir die Welt plus 5 Prozent (Teil 1)

https://www.youtube.com/watch?v=tEK4INYa8R4

Fabian
Gib mir die Welt plus 5 Prozent
(Teil 1/8)

 

Bereitstellung InfoKriegerBerlin

0

Gib mir die Welt plus 5 Prozent (Teil 2)

https://www.youtube.com/watch?v=48tH5KgCohY

Fabian
Gib mir die Welt plus 5 Prozent
(Teil 2/8)

 

Bereitstellung InfoKriegerBerlin

0