Archiv der Kategorie: Rilke, Rainer Maria

Ausgesetzt auf den Bergen des Herzens…

https://www.youtube.com/watch?v=rI73XYouAa8
Alsehemaliger Pfarrer spricht Unglaub - nach einem beherzten Sprung von der Kanzel - als "Sohn des Berges" (Hölderlin) in den (noch) heiligeren Bezirk unserer Herzen, nach Paulus des Einen wahre Wohnstätte.
DICHTUNGRainer Maria Rilke
LESUNGReiner Unglaub
BEREITSTELLUNG
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Rilke, Rainer Maria | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Panther

https://www.youtube.com/watch?v=yaXCvQJDbIA
DICHTUNG
Rainer Maria Rilke
LESUNGWill Quadflieg
Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbeso müd geworden, dass er nichts mehr hält.Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbeund hinter tausend Stäben keine Welt. Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,der … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 14 → Stilpluralismus, Rilke, Rainer Maria | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mir ist, als ob ich alles Licht verlöre

https://www.youtube.com/watch?v=RppCiDSg8q4
DICHTUNG
Rainer Maria Rilke
LESUNGIris Berben
BEREITSTELLUNGLYRIK & MUSIK
Mir ist, als ob ich alles Licht verlöre.Der Abend naht und heimlich wird das Haus;ich breite einsam beide Arme aus,und keiner sagt mir, wo ich hingehöre. Wozu hab … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 14 → Stilpluralismus, Rilke, Rainer Maria | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar