Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

12 
 Juli 
 
2011


 

Zuweilen ist Schweigen
auch Ausdruck
des Schutzwalls
vor Raubzügen
emotionaler Ausbeutung.

0
 
 

1 Kommentar zu “Bewahrung”

  1. Maria Kempf sagt:

    hier fände ich es produktiv, aus dem letzten und vorletzten Vers einen zu machen. das moppelt im Moment doppelt.
    so könnte es zB aussehen:

    Zuweilen ist Schweigen
    auch Ausdruck des Schutzwalls
    vor emotionalen Raubzügen.

    Ja, das klingt in der Tat eleganter.
    Zur Info: Die vorliegenden Zeilen wurden vor gut 12 Jahren geschrieben und bedürfen natürlich einer Glättung, wie viele der Texte unter der Kategorie “Reimgedichte”. Aber ich wollte sie so belassen, genauso wenig wie ich an Tagebucheinträgen nichts nachträglich ändern würde ;-). Danke aber für die Anregung!

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.