An die Fremde

Von ferne im Geiste dich gewahrend
atmet aus deinem blumen Antlitz
der dufte Rosenblick,
der – von mir liebkosend – entschlummert
in Lunas Reich der ewigen Gestirne.

[Mai 2003]

0

Veröffentlicht von

Silentius

Ralphonsius Silentius, der Stille im Erdenthal Anno domini CMMLXXIVgreg. in den Iden des März Artemis’ sühnender Pfeil im teutoburger Haine Zartspross Pygmalions Scholar Apollons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.