Monatsarchive: Januar 2003

Gedankensplitter von 2003(?)

Heildem Reiche der Nacht, neige mit sanfter GewaltDeine milden Schatten ins lichtende Tal des Geistes.Gönne der blühenden Pracht die kühlende Ruhstatt.[...]Wahret besorgt den Glanz wahrer Schöne im HortSinnenden Herzens. Beherbergt frei den entflohnen Gedanken.Mnemosyne daselbst küßt ihn mit Morgentau wach.[...]Leih', … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Distichen, Elegien, Gedankenschau | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

An die Fremde

Vonferne im Geiste dich gewahrendatmet aus deinem blumen Antlitzder dufte Rosenblick,der - von mir liebkosend - entschlummertin Lunas Reich der ewigen Gestirne.[Mai 2003] … Weiterlesen
Veröffentlicht unter Freie Rhythmen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar