Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

20 
 April 
 
2016

abgelegt in
Klassik & mehr

 

Quelle: Tournee-Oper Mannheim

 

Freue dich, dass die Gabe des Lieds vom Himmel herabkommt,
Dass der Sänger dir singt, was ihn die Muse gelehrt!
Weil der Gott ihn beseelt, so wird er dem Hörer zum Gotte;
Weil er der Glückliche ist, kannst du der Selige sein.

aus: „Das Glück“ (Friedrich Schiller)

Schön war die Zeit unvergesslicher Klänge…
Die Eingangsmusik [1]Léo Delibes – Lakmé – Das Blumenduett habe ich in „Die Dryade“ einfließen lassen.

Vor allem die Schlüsselstelle (3m 35s) sollte für mich auch Wegweisung sein, auf der Suche nach dem Geheimnis des Dunkelwaldes.

Fußnoten   [ + ]

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.