Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

28 
 April 
 
2012


 

https://www.youtube.com/watch?v=CgDzyWao4PE

Ich sah vom Weg aus in ein Landhauszimmer,
drin eine junge Dame Karten legte …
Sie war in Weiss … und bei dem matten Schimmer
der Lampe kam’s, dass mich ihr Bild bewegte …

Du hast hier einst gewohnt! – Ich stand und dachte:
Dort hat sie also auch einmal gesessen …
und unerlebt noch lag und undurchmessen
der Weg vor ihr, der sie zum Weibe machte …

Begnügst du dich mit dem Gewinn der Reise?
Möchtst du der Jahre Zeiger rückwärts drehen?
Mein lieb fern Seitenbild zu jenem nahen!

Oh Teuerste, ich weiss, – nun wehrst du leise:
“Wie könnt ich das! Dann würd ja ungeschehen -!”
Doch war’s dein Glück denn, dass wir – uns – geschahen? ..

 

Dichtung Christian Morgenstern
Lesung Hartmut Schories
Bereitstellung wortlover

0
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.