Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

20 
 Februar 
 
2008


 

Zu meiner allgemeinen Verwunderung verlangte meine Mutter heute Abend dürstend nach der Ballade “Ballonfahrer Jean und Flieger-Horst”, die ich ihr am Sonntag schon einmal auf YouTube gezeigt hatte.
Ulf sprach sich ja auch schon löblich zu diesem Schmankerl aus.

Dieser Text ist eine echte Perle und ein ruhender Pol in den oft zu hastig vorgelesenen Slamtexten.

Kein minderer als Karsten Hohage alias Grohacke war der Verfasser des Textes, den er auch mit deutsch-französisch wechselndem Akzent vortrug.

 

0
 
 

3 Kommentare zu “Ballonfahrer Jean und Flieger-Horst”

  1. Bjoern sagt:

    Sehr schön lustig!

    Ja, eine Mischung aus Heinz Erhardt und Harald Schmidt.
    Und schau mal auf seine Stirn: keine einzige Schweißperle vor Aufregung!

    0
  2. Grohacke sagt:

    Bin eben eher Haubentaucher als Perlenschwitzer…

    … Haubentaucher (größte Art unter den Wasservögeln) und Perlentaucher (Online-Literatur-Magazin) zugleich 😉

    0
  3. Kristen sagt:

    Interesting to know.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.