Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

20 
 Januar 
 
2018

abgelegt in
Theater

 

Wieder einmal übte meine Cousine Kerstin Molz beim SV Ehrstädt in zahllosen Proben, mit leidenschaftlichem Einsatz und unterhaltsamer Darstellungskunst!

Ich indes erstand mit nicht minderem Tatendrang 15 Lose bei der Tombola und erwarb lediglich einen Preis (Nr. 262): Bad-Raumparfüm und eine Handyschmuck-Anleitung!
Vielleicht wurden die Lose gegen Ende mit Nieten gestreckt wie meine Rotweinschorle? *Späßle*

Ein anderer erwarb einen Verbandskasten.
“Hoffentlich mit Trostpflaster…” 😉

0
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.