Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

14 
 September 
 
2012


 

Dem dunkeln Schoss der heiligen Erde
vertraut der Sämann seine Saat
und hofft, dass sie entkeimen werde
zum Segen nach des Himmels Rat.

Noch köstlicheren Samen bergen
wir trauernd in der Erde Schoss
und hoffen, dass er aus den Särgen
erblühen soll zu schönerm Los.

Wunderbar, zur Anbetung ladend…

Textdichter Friedrich Schiller
Komponist Johannes Brahms
Vertonung Chor: Studio Vocale Karlsruhe, Werner Pfaff
Bereitstellung Skuelander

0
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.