Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

24 
 Februar 
 
2018

Schlagwörter

0

 

Eugen Drewermann ist das Gewissen der Republik. Scharf im Verstand und in der Analyse. Ein Mahner in Zeiten, in denen Krieg als Mittel der Politik und zur Durchsetzung persönlicher Egoismen längst wieder Alltag geworden ist.

Endlich einmal ein Doku-Beitrag, in dem als akustische Kulisse heroische Musik nicht für amerikanische, pseudo-humanitäre Kriegspropaganda-Kinofilme verschwendet, wenn nicht sogar vergewaltigt wird.
Das nenne ich der Musik wahre Heimstatt, die sich hier im Einklang mit den hehren Ideen authentischer Menschlichkeit sich einfügt, einschmiegt.

0
 
 
19 
 Februar 
 
2008

abgelegt in
Reimgedichte

 

Ledig jeder Mode Tand
nun von jedem Aug’ erkannt,
eilt beschämt der mut’ge Recke
zu der dichtbewachs’nen Hecke …

Und bedecket wieder
die entblößten Glieder.

0