Ariel


Deckengemälde im Festsaal
des Wittumspalais der Herzogin Anna Amalia
((Quelle: Klassik Stiftung Weimar))

 

Der Luftgeist
Ariel


 
MUSIK
Felix Mendelssohn Bartholdy ((Violin Concerto – I. Allegro, Op. 64))


Anmutig:
» Sind Sie Vogelfreund, mein Bester,
und sorgten väterlich mit dieser Stange
für einen Halt zum Bau der Schwalbennester? « (( aus: “Cyrano von Bergerac” von Edmond Rostand ))


 


Dem Lüftebezwinger (( dem erdgeborenen Lüftebezwinger // Himmelsstürmer ))

So steig’ doch hernieder
vom dunstgestad’nen ((dunstgestad’nen)) Ätherblau ((Wonneblau, Träumerblau))
stets kreisender Gedankenschau,
des wolken Worts Gestaltenbau ((der Wolken Spiel Gestaltenbau))
durch heit’ren Geistes Winde milden Widerstreit.

Und neig’ dein Gefieder
hinab zur sich’ren Erdenfeste,
befleißender zum Vogelneste
im traulich heimischen Geäste
der deiner nunmehr zu bewohnten ((gefußter)) Wirklichkeit.

Erfreu’ dich wieder
nie müder Lieder ((ätherisch-himmlisch; Lider: irdisch, erdgebunden))
nach sphärischer Reise
im irdischen Kreise!
→ zu Mnemosynes Geleit
Pygmalions Werkstatt
0

Veröffentlicht von

Silentius

Ralphonsius Silentius, der Stille im Erdenthal Anno domini CMMLXXIVgreg. in den Iden des März Artemis’ sühnender Pfeil im teutoburger Haine Zartspross Pygmalions Scholar Apollons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.