Lyrik ~ Klinge
    Versuch einer Dichtung            

29 
 August 
 
2017


 

Astrobild
Dieter Willasch [1]Foto: Dr. Dieter Willasch. Ausschnitt des Sternbilds Einhorn (Monoceros)
 
Musik
Richard Strauss [2]Also sprach Zarathustra, Op. 30 – Quelle: www.archive.org

Der Urquell

aus: “Die Metamorphosen” [3]“Die Metamorphosen” von Ovid

Ehe das Meer und das Land war und alles bedeckend der Himmel,
hatte Natur nur das eine Gesicht im kreisenden Weltall,
Chaos genannt: ein rohes, noch unverdautes Gemenge [4]Klumpen,
nichts als kunstlose Last, zusammengestaucht und zugleich wild
in sich entzweit: die Samen nicht richtig verbundener Dinge.

Welt der Ideen

#  FUNKTIONEN
#  System (Ausgabe)
#
 
class Bildschirm
 
  def Bildschirm.leeren
	system ('clear')
  end
 
  def Bildschirm.zeige (zeichen)
    print zeichen
  end
 
  def Bildschirm.neue_zeile
    puts ' '
  end
 
end
 
#  FUNKTIONEN
#  Zeichenverarbeitung
#
 
class Zeichen
 
  def Zeichen.zufall (zeichen_vorrat)
	zeichenanzahl = zeichen_vorrat.length
	return zeichen_vorrat [rand (zeichenanzahl)]
  end
 
  def Zeichen.durchmischen(string)
    string.split("").shuffle.join
  end
 
end
 
#
#  Hauptprogramm
#
 
Bildschirm.leeren
 
zeichen_vorrat = 'abcdefghijklmnopqrstuvwxyz' +
				 'ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ'
 
zeichen_gewimmel = Zeichen.durchmischen (zeichen_vorrat)
 
7.times do
  70.times do
    Bildschirm.zeige (Zeichen.zufall (zeichen_gewimmel))
  end
  Bildschirm.neue_zeile  
end

 
 
Welt der Erscheinung

zmZPbBZRgNwXMYWJTyHjIkEVtFTKHMHPnjaPttmAViRQhPhUCNQaeIEONzMXFVHbBGbWUq 
GBcnXSxhdARBLfGFiAgXBuHapPmAmfEzZgfMYDgfguebGrHHirWKNoPWTqQvAgUfIzxIxh 
KZEBItypJmmJepzdWnPiwTpXCjIhcGAHcPFHMbQvyOzSuUsHaeRVqRMZiPIMosXOlZgcBq 
RLqNoOkAlaxSSZcZYtSSXEiUzrIEWdSBakKsQAbXgMtrxZDbAQiQvMvyDpprCBovFrhULZ 
ylPautZmerGLBqgdjxzpucbFHHyNgPYiVRiZEHRoSfnFIAfRLKAGLmidlCchFRhZLOPlJs 
pcObJjvWRqAGwoZomsRVfkWrWrcfYvfqyyFFXhqQUkpmSyHVcmPdocynLazNrVuIigvWxS 
SkaPIoGJPufEzDBzUImofBWuRiWyFUKsYtzcMUpRdRCcjjEXAUhTuvjWaGJUWYZFpwwFXK
→ zu Mnemosynes Geleit
Vorwort

Fußnoten   [ + ]

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.