Schlagwort-Archive: Tage

Der Herbst des Einsamen

https://www.youtube.com/watch?v=dAr0hHus3ss
DICHTUNG
Georg Trakl
LESUNGUlrich Matthes
BEREITSTELLUNGLYRIK & MUSIK
  Der dunkle Herbst kehrt ein voll Frucht und Fülle,Vergilbter Glanz von schönen Sommertagen.Ein reines Blau tritt aus verfallener Hülle;Der Flug der Vögel tönt von alten Sagen.Gekeltert ist der … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 15 → Expressionismus, Trakl, Georg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Schauende

https://www.youtube.com/watch?v=o6OSA-MaAXA
DICHTUNG
Rainer Maria Rilke
LESUNGOskar Werner
BEREITSTELLUNGLYRIK & MUSIK
Ich sehe den Bäumen die Stürme an,die aus laugewordenen Tagenan meine ängstlichen Fenster schlagen,und höre die Fernen Dinge sagen,die ich nicht ohne Freund ertragen,nicht ohne Schwester lieben kann. … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 14 → Stilpluralismus, Rilke, Rainer Maria | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sonett ~ 001

https://youtu.be/n-L__1ydW-cI.Vomschönsten Wesen wünschen wir Vermehrung,Damit der Schönheit Ros’ unsterblich sei,Und, wenn das Reife stirbt durch Zeitverheerung,Sein Bild in zarten Erben sich erneu’,Doch du, in eigner Augen Schein begnügt,Nährst mit selbstwesentlichem Stoff dein Feuer,Machst Hungersnot wo Überfülle liegt,Dir selber … Weiterlesen
Veröffentlicht unter 04 → Barock, Sonette von Shakespeare, Vertonungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar